Sport-Postenlauf Bälle

May 7, 2017

Fangis? Völkerball? Ball über die Schnur?

Im Sportunterricht werden doch sehr häufig Bälle herausgenommen und benutzt. Doch einige Kinder hatten noch keine Gelegenheit sich einmal alle Bälle genau unter die Lupe zu nehmen und die Unterschiede in Gewicht, Abprallstärke und Grösse festzustellen und zu spüren. Deshalb habe ich mich entschieden, einen Postenlauf zum Thema «Bälle» für alle Altersstufen zu machen.

 

Die Reaktion der Kinder war beeindruckend. Sie waren fasziniert und fokussiert, haben ausprobiert und wollten es einander immer wieder vorzeigen.

Und das einzige, was ihr nebst den Bällen und Sportgeräten aus der Turnhalle braucht, sind die laminierten Postenblätter, die laminierten Buchstabenblätter (es müssen nicht alle ausgedruckt werden), Klebeband (Malerband) und 2-3 wasserfeste Stifte.

 

Anfangs habe ich im Kreis mal ausgefragt, was für Bälle sie kennen und was man damit alles machen kann. Dann habe ich sie in die Postenblätter eingeführt und sie durften die Gruppen selber wählen, 2-3 Kinder/Gruppe. Je nach Klasse lohnt es sich als Lehrperson die Gruppen zu bilden. Dann teilte ich ihnen ein oder mehrere Posten zu und sie bereiteten diese vor. Welches Material es pro Posten braucht und wie er aufgestellt werden muss, steht auf den Postenblättern.

 

Ich rate euch, vorher schon genau überlegt zu haben, welcher Posten an welchen Ort gestellt wird. Bestenfalls könnt ihr dies mit einer Nummer mit Klebeband auf dem Boden kennzeichnen.

Bevor es losgehen kann, sollten alle Gruppen euch den Posten zeigen, damit auch sicherlich das ganze Material vorhanden ist.

 

 

Ein Posten beinhaltet mit dem Ball auf an der Sprossenwand befestigte Buchstaben zu werfen und aus diesen Wörter zu bilden und notieren. So viele Wörter haben die Kinder in 5 Minuten notiert. Es war gar nicht so einfach, aus all den Buchstaben ein richtiges Wort zu finden.

 

Je nachdem wie viel Zeit ihr zur Verfügung habt, teilt ihr die Zeit so ein, dass sie rund fünf Minuten pro Posten haben.

 

Zum Schluss ist es immer sehr schön, wenn jede Gruppe, die möchte, noch etwas von den Posten vorzeigt. Es schliesst die Lektion schön ab.

 

Hier findet ihr die Postenblätter und die Buchstaben.

 

 

Viel Spass mit den Kleinen und mit den Grossen! :-)

 

Eure Claude

 

 

Please reload

Unsere drei wichtigsten Tipps für Lehrerinnen und Lehrer:

#1 

Love what you do - do what you love!

 

#2

Lass dich inspirieren und "klaue" Ideen von anderen tollen Lehrerinnen und Lehrern!

 

#3

Ein schönes Erlebnis mit den Kindern ist wertvoller und manchmal wichtiger als der Unterrichtsinhalt!

© 2016 by a teacher's lifestyle